Npaq MR Antriebs-Rack

Produktbeschreibung

Design Features

  • 3HE, 19-Zoll-Rackmontage-Design mit integrierten Antrieben
  • Flexibles Design bietet die Möglichkeit zum Antrieb von Bürsten-, bürstenlosen oder Schrittmotoren mit dem gleichen Verstärker
  • 5 A kontinuierlich, 10 A max. Ausgangsstromstärke
  • PWM oder Linearverstärker
  • Integrierte Stromversorgungen
  • IEEE-1394 FireWire-Schnittstelle
  • Digitale Strom-, Geschwindigkeits- und Positions-Loops für verbesserte Bewegungsstabilität
  • Optionaler Ethernet-Anschluss für E/A-Erweiterung
  • Integrierter Encoder-Multiplikator bietet höheren Durchsatz und reduziert den Verdrahtungsaufwand
  • CE und NRTL zertifiziert; gemäß 2011/65/EU RoHS 2 Richtlinie

Das Npaq MR ist ein kosteneffektives Hochleistungs-4-oder 8-Achsen-Antriebs-Rack. Alle Versionen sind 3HE groß, rackeinbaufähig und mit der Bewegungsplattform Automation 3200 kompatibel.

Mit Hochleistungs-DSPs doppelter Präzision. Die Npaq MR-Produktreihe führt sowohl Strom-Regelkreis- als auch Servo-Loop-Schließvorgänge digital aus, um eine möglichst hohe Positioniergenauigkeit und Ratenstabilität zu gewährleisten. Aufgrund dieser Prozessorfähigkeit kann das Npaq MR Loop-Schließungsraten von bis zu 20 kHz bieten und sowohl digitale als auch analoge E/A-Verarbeitungs-, Datenerfassungs-, Laserauslösungs- und Encodermultiplikations-Tasks in Echtzeit bearbeiten.

Standardoptionen für das Npaq MR sind integrierte Encodermultiplikation, Bremssteuerlogik pro Achse, E/A-Erweiterung und integrierter Not-Halt-Schaltkreis.

Das Npaq MR nutzt integrierte Verstärker, die sowohl lineare als auch PWM-Topologien unterstützen, um bürstenlose, DC-Bürsten- oder Schrittmotortypen zu steuern. Das Npaq MR unterstützt eine integrierte Motorbetriebsspannung mit Netzstromaktivierungs-Stromstärkenbegrenzung.

Das Npaq MR unterstützt eine positionssynchronisierte Einzelachsenausgabe (Position Synchronized Output oder PSO) für die präzise Synchronisierung externer Geräte und unterstützt E/A-Optionen pro Einzelachse, wobei dem Benutzer bis zu 64 optisch isolierte Ein- und Ausgänge verfügbar sind.

Spezifikationen

Npaq MR - Spezifikationen

MerkmaleEinheitenBeschreibung
Anzahl der Achsen   1 bis 8
Encodereingänge   1 primär und 1 Auxiliary pro Achse
Motortyp   Bürste, bürstenlos, Schrittmotor
Stromversorgung V AC Einphasig, 100-240 V AC; 50/60 Hz (werkseitig konfiguriert)
Busspannung V DC 10-80
Max. Ausgangsstromstärke (1 s)(1) Apk 10
Kontinuierliche Ausgangsstromstärke(1) Apk 5
Digitaleingänge   Optional(2)
Digitalausgänge   Optional(2)
Analogeingänge   Ein differentieller 12-Bit-Eingang pro Achse
Analogausgänge   Optional(2)
Dedizierter Achsen-E/A
an Feedbackanschluss
  Drei Endschaltereingänge (CW, CCW, Home); drei Hall-Effekt-Eingänge (A, B, C); drei Hochgeschwindigkeits-Differentialeingänge (sin, cos, mkr für Encoder); Motorübertemperatur-Eingang
Dedizierte E/A an Auxiliary
Feedback-Anschluss
  sin, cos, mkr für Aux-Enc; mkr kann für PSO-Ausgabe verwendet werden
E/A-Erweiterungskarte(2)   Ein 12-Bit-Differentialanalogeingang; ein 16-Bit-Analogausgang; acht Digitaleingänge, optisch isoliert, Sinking oder Sourcing; acht optisch isolierte digitale Ausgänge pro Achse
Hochgeschwindigkeits-Datenerfassung   Ja
Hochgeschwindigkeits-Digitalausgänge   Nein
Bidirektionale Leitungen   Nein
Automatische Haltebremse   Optional
Not-Halt (ESTOP)   Optional
Positionssynchronisierte Ausgabe
(Position Synchronized Output, PSO)
  Einzelachse als Standard
Multiplizierte Encoderausgabe möglich   Nur mit MXH-Option
Rechteck-Encoderausgabe möglich   Ja
Primärencoder-Eingangsfrequenz mit Multiplikation   200 kHz Sinuswelle (MXU); 450 kHz Sinuswelle (MXH)
Primärencoder-Eingangsfrequenz-Rechtecksignal   10 MHz Rechtecksignalfrequenz/40 MHz Zählrate
Sekundärencoder-Eingangsfrequenz   10 MHz Rechtecksignalfrequenz/40 MHz Zählrate
Laserfeedback-Unterstützung   Nein
Encodermultiplikation(3)   x4096 (MXU); x65536 (MXH)
Resolver-Schnittstelle   Nein
Interner Shunt   Nein
Externer Shunt   Nein
Ethernet   Nein
USB   Nein
RS-232   Nein
FireWire   Ja
Feldbus   Modbus TCP auf PC
Joystick   Ja
Aktualisierungsrate
des Strom-Regelkreises
kHz 20
Servo-Loop-Aktualisierungsrate kHz 8
Bandbreite Leistungsverstärker kHz Über Software auswählbar
Mindestlastinduktivität mH 0,1 mH mit PWM; 0 mit Linear
Betriebstemperatur °C 0 bis 50
Lagertemperatur °C -30 bis 85
Gewicht kg 16
Paket   Verstärker werkseitig installiert
Standards   CE und NRTL zertifiziert, 2011/65/EU RoHS 2 Richtlinie
  1. Spitzenwert der Sinuswelle; rms-Stromstärke für AC-Motoren beträgt 0,707 * Apk.
  2. Erfordert E/A-Option.
  3. Ggf. effektive Auflösung nach Quadratur-Decoding.
Elektrische Daten zu den integrierten VerstärkernEinheitenMPML
Ausgangsspannung V DC 10, 20, 30, 40, 80 10, 20, 30, 40
Max. Ausgangsstromstärke A 10 10(1)
Kontinuierliche Ausgangsstromstärke A 5 5(1)
PWM Schaltfrequenz kHz 20 k. A.
Bandbreite Leistungsverstärker kHz Über Software auswählbar Über Software auswählbar
Mindestlastinduktivität mH 0,1 0
Betriebstemperatur °C 0 bis 50 0 bis 50
Lagertemperatur °C -20 bis 85 -20 bis 85
Gewicht kg 0,5 0,5
  1. Die tatsächlichen Stromstärkewerte hängen vom Motorwiderstand ab.

Maße

Bestellinformationen

Bestellbeispiel

Npaq MR /4AXIS-BOX -A -4-40LP /1-MP10I /2-MP10 /3-MP10

/4-MP10 /5-MP10 /6-MP10 /7-MP10 /8-MP10 /US-115VAC /Brake-2 -/JOY-1

Bestelloptionen

BasisPaketLeitungsspannungBusstromversorgungAchse 1 AAchse 2 AAchse 3 A
Npaq MR /4AXIS-BOX
/8AXIS-BOX
-A
-B
-C
-D
-4-40LP
-4-80LP
-4-40
-4-80
-4-10B
-4-20B
-4-30B
-4-40B
-8-40LP
-8-80LP
-8-40
-8-80
-8-10B
-8-20B
-8-30B
-8-40B
/1-MP10
/1-MP10I
/1-MP10M
/1-MP10MI
/1-MP10HB
/1-MP10IHB
/1-MP10MHB
/1-MP10MIHB
/1-ML10
/1-ML10I
/1-ML10M
/1-ML10MI
/1-ML10H
/1-ML10HI
/2-MP10
/2-MP10I
/2-MP10M
/2-MP10MI
/2-MP10HB
/2-MP10IHB
/2-MP10MHB
/2-MP10MIHB
/2-ML10
/2-ML10I
/2-ML10M
/2-ML10MI
/2-ML10H
/2-ML10HI
/3-MP10
/3-MP10I
/3-MP10M
/3-MP10MI
/3-MP10HB
/3-MP10IHB
/3-MP10MHB
/3-MP10MIHB
/3-ML10
/3-ML10I
/3-ML10M
/3-ML10MI
/3-ML10H
/3-ML10HI
Achse 4 AAchse 5 AAchse 6 AAchse 7 AAchse 8 ANetzkabelBremsoptionen
/4-MP10
/4-MP10I
/4-MP10M
/4-MP10MI
/4-MP10-HB
/4-MP10I-HB
/4-MP10M-HB
/4-MP10MI-HB
/4-ML10
/4-ML10I
/4-ML10M
/4-ML10MI
/4-ML10H
/4-ML10HI
/5-MP10
/5-MP10I
/5-MP10M
/5-MP10MI
/5-MP10-HB
/5-MP10I-HB
/5-MP10M-HB
/5-MP10MI-HB
/6-MP10
/6-MP10I
/6-MP10M
/6-MP10MI
/6-MP10-HB
/6-MP10I-HB
/6-MP10M-HB
/6-MP10MI-HB
/7-MP10
/7-MP10I
/7-MP10M
/7-MP10MI
/7-MP10-HB
/7-MP10I-HB
/7-MP10M-HB
/7-MP10MI-HB
/8-MP10
/8-MP10I
/8-MP10M
/8-MP10MI
/8-MP10-HB
/8-MP10I-HB
/8-MP10M-HB
/8-MP10MI-HB
/ENGLAND
/GERMANY
/ISRAEL
/INDIA
/AUSTRALIA
/US-115VAC
/US-230VAC
/NO-LINECORD
/BRAKE-1
/BRAKE-2
/BRAKE-3
/BRAKE-4
/BRAKE-5
/BRAKE-6
/BRAKE-7
/BRAKE-8

Npaq MR

OptionBeschreibung
Npaq MR Digitales Rackmontage-Verstärkerchassis mit integrierter DC-Stromversorgung und FireWire®-Schnittstelle. Unterstützt 4 oder 8 Achsen, Bürsten-, bürstenlose oder Schrittmotor-Verstärker.
  • Dedizierter E/A pro Achse umfasst: CW, CCW und Home-Endschalter, sin, cos, mkr, Hall-Effekt-Sensoren, Motorübertemperatur, ext. Fehler
  • Benutzerdefinierter E/A auf E/A-Optionskarte enthält: 8 optisch isolierte Eingänge (Sinking oder Sourcing); 8 Ausgänge (Sinking oder Sourcing); 1 12-Bit-Analogeingang; 1 16-Bit-Analogausgang und Bremsrelais

Paket

OptionBeschreibung
/4AXIS-BOX Unterstützt bis zu 4 Bewegungsachsen
/8AXIS-BOX Unterstützt bis zu 8 Bewegungsachsen

Leitungsspannung

OptionBeschreibung
-A 115 V AC Leitung
-B 230 V AC Leitung
-C 100 V AC Leitung
-D 200 V AC Leitung

Busstromversorgung

OptionBeschreibung
-4-40LP Vier-Achsen-Rack mit 40 V DC Bus; bis zu 300 Watt
-4-80LP Vier-Achsen-Rack mit 80 V DC Bus; bis zu 300 Watt
-4-40 Vier-Achsen-Rack mit 40 V DC Bus; bis zu 600 Watt
-4-80 Vier-Achsen-Rack mit 80 V DC Bus; bis zu 600 Watt
-4-10B Vier-Achsen-Rack mit ±10 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-4-20B Vier-Achsen-Rack mit ±20 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-4-30B Vier-Achsen-Rack mit ±30 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-4-40B Vier-Achsen-Rack mit ±40 V DC Bus; bis zu 800 Watt
-8-40LP Acht-Achsen-Rack mit 40 V DC Bus; bis zu 500 Watt
-8-80LP Acht-Achsen-Rack mit 80 V DC Bus; bis zu 500 Watt
-8-40 Acht-Achsen-Rack mit 40 V DC Bus; bis zu 500 Watt
-8-80 Acht-Achsen-Rack mit 80 V DC Bus; bis zu 1000 Watt
-8-10B Acht-Achsen-Rack mit ±10 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-8-20B Acht-Achsen-Rack mit ±20 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-8-30B Acht-Achsen-Rack mit ±30 V DC Bus; bis zu 400 Watt
-8-40B Acht-Achsen-Rack mit ±40 V DC Bus; bis zu 600 Watt

Verstärkeroptionen, Achse 1

OptionBeschreibung
/1-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/1-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/1-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/1-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU1) und E/A-Option
/1-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/1-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/1-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/1-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
/1-ML10 Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/1-ML10I Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/1-ML10M Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/1-ML10MI Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A-Option
/1-ML10H Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1)
/1-ML10HI Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1) mit E/A-Option
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 2

OptionBeschreibung
/2-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/2-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/2-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/2-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/2-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/2-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/2-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/2-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
/2-ML10 Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/2-ML10I Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/2-ML10M Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/2-ML10MI Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A-Option
/2-ML10H Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1)
/2-ML10HI Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1) mit E/A-Option
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 3

OptionBeschreibung
/3-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/3-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/3-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/3-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/3-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/3-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/3-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/3-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
/3-ML10 Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/3-ML10I Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/3-ML10M Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/3-ML10MI Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A-Option
/3-ML10H Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1)
/3-ML10HI Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1) mit E/A-Option
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 4

OptionBeschreibung
/4-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/4-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/4-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/4-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/4-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/4-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/4-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/4-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
/4-ML10 Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/4-ML10I Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/4-ML10M Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/4-ML10MI Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A-Option
/4-ML10H Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1)
/4-ML10HI Digitaler Linearverstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x65536 MXH(1) mit E/A-Option
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 5

OptionBeschreibung
/5-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/5-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/5-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/5-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/5-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/5-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/5-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/5-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 6

OptionBeschreibung
/6-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/6-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/6-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/6-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A-Option
/6-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/6-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/6-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/6-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 7

OptionBeschreibung
/7-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/7-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/7-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/7-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/7-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/7-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/7-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/7-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Verstärkeroptionen, Achse 8

OptionBeschreibung
/8-MP10 Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich
/8-MP10I Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A-Option
/8-MP10M Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1)
/8-MP10MI Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und E/A-Option
/8-MP10-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit Halbbusoption
/8-MP10I-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich mit E/A und Halbbusoption
/8-MP10M-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) und Halbbusoption
/8-MP10MI-HB Digitaler PWM-Verstärker, 10 A Spitze, 5 A kontinuierlich; x4096 MXU(1) mit E/A und Halbbusoption
  1. Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Netzkabel (eines muss ausgewählt werden)

OptionBeschreibung
/ENGLAND Netzkabel für England
/GERMANY Netzkabel für Deutschland
/ISRAEL Netzkabel für Israel
/AUSTRALIA Netzkabel für Australien
/US-115VAC 115 V AC Leitung, USA
/US-230VAC 230 V AC Leitung, USA
/NO-LINECORD Kein Netzkabel

Bremsoptionen (bis zu 4 Optionen auswählbar)

OptionBeschreibung
/BRAKE-1 Achse 1 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse
/BRAKE-2 Achse 2 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-3 Achse 3 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-4 Achse 4 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-5 Achse 5 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-6 Achse 6 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-7 Achse 7 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)
/BRAKE-8 Achse 8 verdrahtet für 24-V-, 1-A-Bremse (Verst. muss Option I oder MI aufweisen)

Optionen (es können mehrere ausgewählt werden)

OptionBeschreibung
-ESTOP1 Steuerung stoppt Bewegung und deaktiviert dann Servosteuerung. Internes zwangsgeführtes Relais mit Monitorkontakt trennt AC-Stromquelle vom Motor. Für die Beurteilung des Bedienerrisikos ist der Endbenutzer oder Integrator verantwortlich.
-ESTOP2 Mit ESTOP1 identisch, verwendet aber zwei Relais
-ESTOP3 Mit ESTOP2 identisch, enthält aber 1-Sekunden-Busentladewiderstände
-SLIDE Rackmontage-Elemente

Integration (erforderlich)

Aerotech bietet sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Integrationsleistungen, damit Ihr System so schnell wie möglich betriebstüchtig ist. Für dieses System stehen folgende Standardintegrationsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Integrationsstufe Sie benötigen, oder benutzerdefinierten Integrationssupport mit Ihrem System wünschen, wenden Sie sich bitte an Aerotech.
-TAS Integration – Test as System (als System testen)
Testen, Integration und Dokumentation einer Gruppe von Komponenten als Komplettsystem, das zusammen verwendet wird (z. B. Antrieb, Steuerung und Tisch). Dies umfasst Parameterdatei-Erstellung, Systemfeineinstellung und Dokumentation der Systemkonfiguration.
-TAC Integration – Test as Components (einzelne Komponenten testen)
Testen und Integration der einzelnen Bestandteile als eigene Komponenten. Wird in der Regel für Ersatzteile oder Artikel verwendet, die nicht zusammen verwendet werden (z. B. nur Tisch). Diese Komponenten können Teil eines größeren Systems sein, müssen aber nicht.