Npaq Antriebs-Rack

Produktbeschreibung

Design Features

  • Mit neuem Design verfügbar! Wir empfehlen den Automation1-XR3 für alle neuen Anwendungen.
  • 3HE-Plug-In-Antriebe
  • 19-Zoll-Rackmontage-Design
  • Flexibles Design bietet die Möglichkeit zum Antrieb von Bürsten-, bürstenlosen oder Schrittmotoren mit dem gleichen Verstärker
  • 5 A bis 30 A max. Ausgangsstromstärke
  • PWM oder Linearverstärker
  • Integrierte Stromversorgungen
  • IEEE-1394 FireWire-Schnittstelle
  • Digitale Strom-, Geschwindigkeits- und Positions-Loops für verbesserte Bewegungsstabilität
  • Optionaler Ethernet-Anschluss für E/A-Erweiterung
  • Integrierter Encoder-Multiplikator bietet höheren Durchsatz und reduziert den Verdrahtungsaufwand
  • Encoder-Feedback
  • NTRL Sicherheitszertifizierung und CE-Zulassung

Das Npaq® ist ein Hochleistungs-6-Achsen-Antriebs-Rack mit vor Ort ersetzbaren frontmontierten Antrieben. Alle Versionen sind 3HE groß, rackeinbaufähig und mit der Bewegungsplattform Automation 3200 kompatibel.

Mit Hochleistungs-DSPs doppelter Präzision. Die Npaq-Produktreihe führt sowohl Strom-Regelkreis- als auch Servo-Loop-Schließvorgänge digital aus, um eine möglichst hohe Positioniergenauigkeit und Ratenstabilität zu gewährleisten. Aufgrund dieser Prozessorfähigkeit kann das Npaq MR Loop-Schließungsraten von bis zu 20 kHz bieten und sowohl digitale als auch analoge E/A-Verarbeitungs-, Datenerfassungs-, Laserauslösungs- und Encodermultiplikations-Tasks in Echtzeit bearbeiten.

Standardoptionen für die Npaq-Produktreihe sind integrierte Encodermultiplikation, Bremssteuerlogik pro Achse, und integrierter Not-Halt-Schaltkreis.

Das Npaq verwendet Einsteck-Verstärker, die sowohl lineare als auch PWM-Topologien zur Steuerung bürstenloser, DC-Bürsten- und Schrittmotor-Bauarten bei einer Betriebsspannung von bis zu 320 V DC und einer Stromstärke von max. 30 A unterstützen. Das Npaq enthält zwei konfigurierbare Stromversorgungsbereiche und unterstützt eine Vielzahl von Motoren mit verschiedenen Betriebsspannungen. Wenn nur eine Motorspannung erforderlich ist, werden die Stromversorgungsbereiche kombiniert, um eine noch höhere Kapazität zu erzielen. Das Npaq weist einen dedizierten Ethernet-Anschluss für die Kommunikation mit Fremdanbieter-E/A-Modulen sowie Anwendungen mit erhöhten E/A-Takten auf.

Das Npaq unterstützt bis zu drei Achsen mit positionssynchronisierter Ausgabe (Position Synchronized Output - PSO) für die präzise Synchronisierung externer Geräte, Überspannungs-Shunt-Steuerung und externe Ventilatoren für den Hochleistungsbetrieb.

Spezifikationen

Npaq - Spezifikationen

MerkmalEinheitenBeschreibung
Anzahl der Achsen   1 bis 6
Encoder-Eingänge   1 bis 6; zusätzlicher über Hochgeschwindigkeits-Eingang
Motortyp   Bürste, bürstenlos, Schrittmotor
Stromversorgung V AC Einphasig, 100-230 V AC; 50/60 Hz (werkseitig konfiguriert)
Busspannung V DC 10-320
Max. Ausgangsstromstärke (1 s)(1) Apk 10, 20, 30
Kontinuierliche Ausgangsstromstärke(1) Apk 5, 10, 10
Digitaleingänge   Acht, optisch isoliert
Digitalausgänge   Acht, optisch isoliert
Analogeingänge   Vier 16-Bit, differentiell; ±1 V bis ±10 V
Analogausgänge   Zwei 16-Bit, single-ended; ±10 V
Dedizierter Achsen-E/A an Feedbackanschluss   Drei Endschaltereingänge (CW, CCW, Home); drei Hall-Effekt-Eingänge (A, B, C); drei Hochgeschwindigkeits-Differentialeingänge (sin, cos, mkr für Encoder); Motorübertemperatur-Eingang
Dedizierte E/A an Auxiliary
Feedback-Anschluss
  k. A.
Hochgeschwindigkeits-Datenerfassung   Vier Differentialgänge (1 µs Reaktionszeit)
Hochgeschwindigkeits-Digitalausgänge   Sechs Differentialausgänge
Bidirektionale Leitungen   3
Automatische Haltebremse   Optional
Not-Halt (ESTOP)   Optional
Positionssynchronisierte Ausgabe
(Position Synchronized Output, PSO)
  Einzelachse Standard, zwei/drei Achsen optional
Multiplizierte Encoderausgabe möglich   Ja
Rechteck-Encoderausgabe möglich   Ja
Primärencoder-Eingangsfrequenz mit Multiplikation   450 kHz oder 2 MHz Sinuswelle (MXH)
Primärencoder-Eingangsfrequenz-Rechtecksignal   10 MHz Rechtecksignalfrequenz/40 MHz Zählrate
Sekundärencoder-Eingangsfrequenz   10 MHz Rechtecksignalfrequenz/40 MHz Zählrate
Laserfeedback-Unterstützung   Ja
Encodermultiplikation(3)   Bis zu x65536 mit Quadraturausgang (MXR)
Interner Shunt   40 W kontinuierlich; 400 W Spitze (5 Sekunden)
Externer Shunt   Optional
Ethernet   Optional
USB   Nein
RS-232   Nein
FireWire   Ja
Feldbus   Modbus TCP auf PC
Joystick-Unterstützung   Ja
Aktualisierungsrate des Strom-Regelkreises kHz 20
Servo-Loop-Aktualisierungsrate kHz 8
Bandbreite Leistungsverstärker kHz Über Software auswählbar
Mindestlastinduktivität mH 0,1 mH mit PWM; 0 mit Linear
Betriebstemperatur °C 0 bis 50
Lagertemperatur °C -30 bis 85
Gewicht kg 24
Paket   SLICE-Verstärker an Vorderseite installiert
Standards   CE und NRTL zertifiziert, 2011/65/EU RoHS 2 Richtlinie
  1. Spitzenwert der Sinuswelle; rms-Stromstärke für AC-Motoren beträgt 0,707 * Apk.
  2. Erfordert E/A-Option.
  3. Ggf. effektive Auflösung nach Quadratur-Decoding.
VerstärkerDP32010EDP32020EDP32030EDL4010
Steuerungstyp Bürstenlos, DC-Bürste, Schrittmotor
Ausgangstyp PWM PWM PWM Linear
Ausgangsspannung (V DC) 10-320 10-320 10-320 10-40 (bipolar)
Dauerstrom 5 10 10 5(1)
Max. Stromstärke 10 20 30 10(1)
Mindestlast(2) 0,1 mH 0,1 mH 0,1 mH 0 Ohm
Schutz Kurzschlussschutz; Überlastschutz; Unterspannungserkennung und Sicherung
Schaltfrequenz 20 kHz 20 kHz 20 kHz k. A.
  1. Die tatsächlichen Stromstärkewerte hängen vom Motorwiderstand ab.
  2. Mindestlast basiert auf Ausgangsspannung; 0,1 mH Mindestlast bei 160 V DC, 1,0 mH bei 320 V DC.

Maße

Bestellinformationen

Bestellbeispiel: Erforderlich

Npaq -A -10B -0 -ULTRA /1-DL4010 /NO SPLIT /STAND

/US-115-VAC /SLIDES /BRAKE-z /AC LINE FILTER /ENET /SINGLEPSO /MXR-1 /M1

Bestelloptionen: Erforderlich

BasisSpannungseingangVbus1Vbus2Steuerung
Optionen
Amp16Split BusKühlung
  -A
-B
-C
-D
-0
-10B
-20B
-30B
-40B
-80B
-160LT
-0
-10B
-20B
-30B
-40B
-80B
-160LT
-ULTRA /DL4010
/DP32010E
/DP32020E
/DP32030E
/BLANK
/Split Bus 1/2-6
/Split Bus 1-2/3-6
/Split Bus 1-3/4-6
/Split Bus 1-4/5-6
/Split Bus 1-5/6
/Split Bus 1-6
/STAND
/EXT
/FAN


NetzkabelEinbaumöglichkeitenBremseNetzfilterOptionenPSO-OptionenEncoder-Multiplikator-OptionenMotorausgang
/ENGLAND
/GERMANY
/ISRAEL
/INDIA
/AUSTRALIA
/US115VAC
/US230VAC
/NOLINECORD
/STANDARD
/SLIDES
/BRAKE-z
/BRAKEIO
/AC LINE FILTER /ENET
/ESTOP1
/ESTOP2
/ESTOP3
S160-1
S160-2
S320-1
S320-2
/SINGLEPSO
/DUALPSO
/TRIPLEPSO
/PSONC
/MXR-1
/MXR-2
/MXR-3
/MXR-4
/MXR-5
/MXR-6
/MXR2M-1
/MXR2M-2
/MXR2M-3
/MXR2M-4
/MXR2M-5
/MXR2M-6
/M1
/M2
/M3
/M4
/M5
/M6

Npaq

OptionBeschreibung
Npaq Digitales Rackmontage-Verstärkerchassis mit integrierter DC-Stromversorgung und FireWire®-Schnittstelle. Unterstützt bis zu 6 Achsen, Bürsten-, bürstenlose oder Schrittmotor-Verstärker. Beinhaltet:
-8 optisch isolierte Digitaleingänge
-8 optisch isolierte Digitalausgänge
-4 16-Bit-Differentialanalogausgänge
-2 16-Bit-Analogausgänge
-6 Kanäle, 40 MHz Quadratur-Encodereingang (Analogeingang optional)

Spannungseingang (erforderlich)

OptionBeschreibung
-A 115 V AC
-B 230 V AC
-C 100 V AC
-D 208 V AC

Busspannung (Vbus1) (erforderlich) Konfiguriert Busspannung für Vbus1

OptionBeschreibung
-0 Nicht angeschlossen
-10B ±10 V DC (200 W Leistung), bipolar
-20B ±20 V DC (200 W Leistung), bipolar
-30B ±30 V DC (200 W Leistung), bipolar
-40B ±40 V DC (300 W Leistung), bipolar
-80B ±80 V DC (300 W Leistung), bipolar
-160LT 160 V DC (Transformator nicht enthalten), unipolar, mit DP320XX verwendet
320 VD C möglich als kundenspezifische Lösung. Kontaktieren Sie Aerotech hierzu.

Busspannung (Vbus2) (erforderlich) Konfiguriert Busspannung für Vbus2

OptionBeschreibung
-0 Nicht angeschlossen
-10B ±10 V DC (200 W Leistung), bipolar
-20B ±20 V DC (200 W Leistung), bipolar
-30B ±30 V DC (200 W Leistung), bipolar
-40B ±40 V DC (300 W Leistung), bipolar
-80B ±80 V DC (300 W Leistung), bipolar
-160LT 160 V DC (Transformator nicht enthalten), unipolar, mit DP320XX verwendet
320 V DC möglich als kundenspezifische Lösung. Kontaktieren Sie Aerotech hierzu.

Steuerungsoptionen (erforderlich)

OptionBeschreibung
-ULTRA 6-Achsen-Steuerplatine

Npaq-Verstärker (erforderlich)

OptionBeschreibung
/DP32010E Bürstenloser Motorantrieb, 320 V, 5 A kont., max. 10 A, 20 kHz PWM, 3HE, verbesserte Auflösung, erfordert A3200 Softwareversion 2.13 oder höher
/DP32020E Bürstenloser Motorantrieb, 320 V, 10 A kont., max. 20 A, 20 kHz PWM, 3HE, verbesserte Auflösung, erfordert A3200 Softwareversion 2.13 oder höher
/DP32030E Bürstenloser Motorantrieb, 320 V, 15 A kont., max. 30 A, 20 kHz PWM, 3HE, verbesserte Auflösung, erfordert A3200 Softwareversion 2.13 oder höher
/DL4010 Bürstenloser Motorantrieb, ±40 V, 5 A kont., max. 10 A, linearer DC-Antrieb, 3HE; tats. Stromstärke hängt von Motorparametern ab

Split Bus (erforderlich)

OptionBeschreibung
/SPLIT BUS 1/2-6 Achse 1 Vbus1; Achse 2-6 Vbus2
/SPLIT BUS 1-2/3-6 Achse 1-2 Vbus1, Achse 3-6 Vbus2
/SPLIT BUS 1-3/4-6 Achse 1-3 Vbus1, Achse 4-6 Vbus2
/SPLIT BUS 1-4/5-6 Achse 1-4 Vbus1, Achse 5-6 Vbus2
/SPLIT BUS 1-5/6 Achse 1-5 Vbus1, Achse 6 Vbus2
/SPLIT BUS 1-6 (NO SPLIT) Achse 1-6 Vbus1

Kühleroptionen (erforderlich)

OptionBeschreibung
/STAND Integrierter Lüfter saugt Kühlungsluft von der linken Seite an und durch das Verstärkerfach
/EXT Perforierte Abdeckungen ober- und unterhalb der Verstärker; erfordert externen Lüftereinsatz zur Kühlung (bauseits).
/FAN Perforierte Abdeckungen ober- und unterhalb der Verstärker; einschließlich 1HE-Lüftereinsatz für Kühlung; Lüfter mit Netzschalter des Npaq verdrahtet

Netzkabel (erforderlich)

OptionBeschreibung
/ENGLAND Netzkabel für England
/GERMANY Netzkabel für Deutschland
/ISRAEL Netzkabel für Israel
/INDIA Netzkabel für Indien
/AUSTRALIA Netzkabel für Australien
/US-115VAC USA 115 V AC Leitung
/US-230VAC 230 V AC Leitung, USA
/NO-LINECORD Kein Netzkabel

Einbaumöglichkeiten (erforderlich)

OptionBeschreibung
/STANDARD Rackeinbau
/SLIDES Rackmontierte Schubelemente

Bremsoptionen (optional)

OptionBeschreibung
/BRAKE-z Bremsensteuerlogik und Spannungsversorgung; angeben, welche Achse Z als 1, 2, 3, 4, 5 oder 6
/BRAKEIO Bremsensteuerlogik und Spannungsversorgung; Bremssignal angeschlossen an verschiedene E/A-Anschlüsse

Netzfilter (optional)

OptionBeschreibung
/AC LINE FILTER Netzstromfilter zur Dämpfung leitungsgeführter Emissionen (für CE vorgeschrieben)

Optionen

OptionBeschreibung
/ENET 10/100 BASE-T Ethernet-Port
/ESTOP1 Steuerung stoppt Bewegung und deaktiviert dann Servosteuerung. Internes zwangsgeführtes Relais mit Monitorkontakt trennt AC-Stromquelle vom Motor. Für die Beurteilung des Bedienerrisikos ist der Endbenutzer oder Integrator verantwortlich.
/ESTOP2 Mit ESTOP1 identisch, verwendet aber zwei Relais
/ESTOP3 Mit ESTOP2 identisch, enthält aber 1-Sekunden-Busentladewiderstände
/S160-1 Shunt für Vbus1, 160 V DC
/S160-2 Shunt für Vbus2, 160 V DC
Hinweis: beide Shunts für 160 V DC zugelassen.
/S320-1 Shunt für Vbus1, 320 V DC
/S320-2 Shunt für Vbus2, 320 V DC
Hinweis: nur ein Shunt für 320 V DC-Option zugelassen.

PSO-Optionen (optional)

OptionBeschreibung
/SINGLEPSO Einzelachsen-PSO
/DUALPSO Doppelachsen-PSO
/TRIPLEPSO Dreifachachsen-PSO
/PSO-NC PSO-Ausgangssignal ist Öffner; Ausgang ist offen, PSO aktiv ist

Encoder-Multiplikator-Optionen

OptionBeschreibung
/MXR-1 x65536 Multiplikator für Achse 1, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR-2 x65536 Multiplikator für Achsen 1-2, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR-3 x65536 Multiplikator für Achsen 1-3, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR-4 x65536 Multiplikator für Achsen 1-4, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen
/MXR-5 x65536 Multiplikator für Achsen 1-5, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen
/MXR-6 x65536 Multiplikator für Achsen 1-6, 450 kHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen
/MXR2M-1 x65536 Multiplikator für Achse 1, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR2M-2 x65536 Multiplikator für Achsen 1-2, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR2M-3 x65536 Multiplikator für Achsen 1-3, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar)
/MXR2M-4 x65536 Multiplikator für Achsen 1-4, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen
/MXR2M-5 x65536 Multiplikator für Achsen 1-5, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen
/MXR2M-6 x65536 Multiplikator für Achsen 1-6, 2 MHz Eingang, Echtzeitausgang für PSO-Betrieb (Auflösung programmierbar), max. 3 Achsen

Hinweis: Effektiver Multiplikationsfaktor nach Quadratur-Decoding (falls zutreffend) angegeben.

Motorausgang (erforderlich)

OptionBeschreibung
/M1 Achse 1 Motorausgangsverdrahtung installiert
/M2 Achsen 1-2 Motorausgangsverdrahtung installiert
/M3 Achsen 1-3 Motorausgangsverdrahtung installiert
/M4 Achsen 1-4 Motorausgangsverdrahtung installiert
/M5 Achsen 1-5 Motorausgangsverdrahtung installiert
/M6 Achsen 1-6 Motorausgangsverdrahtung installiert

Hinweis: muss größer/gleich Anzahl der Verstärker im System sein.

Zubehör (optional)

OptionBeschreibung
/JI 4-Weg-Industrie-Joystick, gegen widrige Umgebungen abgedichtet; mit 1,5 m Kabel und drei dedizierten Funktionstasten
/JBV Joystick mit 1,5 m Kabel

Integration (erforderlich)

Aerotech bietet sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Integrationsleistungen, damit Ihr System so schnell wie möglich betriebstüchtig ist. Für dieses System stehen folgende Standardintegrationsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Integrationsstufe Sie benötigen, oder benutzerdefinierten Integrationssupport mit Ihrem System wünschen, wenden Sie sich bitte an Aerotech.
-TAS Integration – Test as System (als System testen)
Testen, Integration und Dokumentation einer Gruppe von Komponenten als Komplettsystem, das zusammen verwendet wird (z. B. Antrieb, Steuerung und Tisch). Dies umfasst Parameterdatei-Erstellung, Systemfeineinstellung und Dokumentation der Systemkonfiguration.
-TAC Integration – Test as Components (einzelne Komponenten testen)
Testen und Integration der einzelnen Bestandteile als eigene Komponenten. Wird in der Regel für Ersatzteile oder Artikel verwendet, die nicht zusammen verwendet werden (z. B. nur Tisch). Diese Komponenten können Teil eines größeren Systems sein, müssen aber nicht.