AMG Kardanring

Produktbeschreibung

Design Features

  • Kontinuierliche 360-Grad-Drehung auf der Azimut- und Elevationsachse, mit integriertem Schleifring
  • Hochpräzise Positionierung und Drehrate
  • Bürstenloser Servomotor mit Direktantrieb, ohne Umkehrspiel
  • Cogging-freie Konstruktion für außergewöhnliche Geschwindigkeitsstabilität
  • Für Lasten mit bis zu 600 mm Durchmesser
  • Wartungsarm und extrem zuverlässig für minimale Gesamtbetriebskosten

Die AMG-Serie von Aerotech sind Kardanaufhängungen mit ultrapräziser Positionierung, Drehrate und Beschleunigung für unterschiedliche Entwicklungs- und Testumgebungen. Sie eignen sich ideal für die Hochgeschwindigkeitsausrichtung von optischen Systemen, Lasern, Antennen und Sensoren und erreichen dabei sehr genaue Schwenkwinkel. Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören die Prüfung und Kalibrierung von Flugkörperdetektoren, LIDAR, die Prüfung mit elektrooptischen Sensoren und FLIR, die Flugkörperzielverfolgung, die optische Prüfung weltraumbasierter Sensoren im Vakuum und die Winkelprüfung von Inertialsensoren wie Gyroskopen, MEMS-Systemen, Beschleunigungsmessern und Trägheitsreferenzeinheiten. Die Kardankonstruktion der AMG-Serie macht sich die neuesten Verbesserungen an den Aerotech-Rotationstischen zunutze. Das Ergebnis: überlegene Performance zu einem günstigen Preis. Hochwertige Motoren, Lager und Encoder werden in präzisionsgefräste Gehäuse integriert und erzielen Spitzenleistungen. Bei Positionierung und Drehrate zeichnen sich die AMG-Kardanringe durch präzise Winkelbewegungen und die hohe Performance aus, die unsere Kunden von Aerotech-Produkten erwarten.

Präzise Positionierung und Drehrate auf 360°

Direkt angetriebene, bürstenlose Torquemotoren mit Seltenerdmagneten und hochpräzisen Drehwinkelaufnehmern sind direkt an Präzisionswellen gekoppelt und erreichen daher eine genaue und kontinuierliche Drehbewegung auf 360°. Durch den Verzicht auf Getriebe und andere indirekte Antriebsmechanismen werden durch mechanische Hysterese und Umkehrspiel verursachte Positionsfehler verhindert. Direkt gekoppelte, hochauflösende Positionsgeber garantieren eine hochgenaue und wiederholbare Positionierung.

Es werden verschieden genaue Feedback-Systeme angeboten. Die typische Zeilenauflösung bei Kardanringen liegt mit einer Aerotech-Steuerung zwischen 1,0 und 0,13 µrad. Der integrierte Azimut-Schleifring gewährleistet eine kontinuierliche Drehbewegung ohne Aufwicklung und Abscherung der Kabel.

Direkt angetriebene Motoren für außergewöhnliche Steuerbarkeit

Im Interesse einer maximalen Positionierungs- und Geschwindigkeitsleistung arbeiten die AMG-Kardanaufhängungen mit den drehmomentstarken, bürsten- und eisenlosen Servomotoren der S-Serie von Aerotech. Diese Motoren bieten alle Vorteile eines bürstenlosen Direktantriebsmotors: Keine Bürsten, die abgenutzt werden, keine Getriebe, die gewartet werden müssen, sowie hohe Beschleunigung und Geschwindigkeiten. Weil es sich um einen eisenlosen Motor handelt, ist er cogging-frei, das heißt das System ist frei von Geschwindigkeits-Rippel. Dementsprechend gleichmäßig sind die Bewegungen über den gesamten Verfahrweg bei einer ebenso präzisen Positionierung. Die Motoren werden mit unterschiedlichen Wicklungen angeboten und sind daher für Hoch- und Niederspannungsquellen geeignet.

Hochwertige Mechanik

Große, speziell abgestimmte ABEC-7-Lager sorgen für außergewöhnlich gute Werte in Sachen Taumeleigenschaften, Momentensteifigkeit und Reibungsfreiheit. Die großen Lager tragen schwere Lasten ohne Leistungseinbußen. Die hohe Steifigkeit der gegossenen Kardangabeln sorgt für konstante Präzision unter dynamischen Bedingungen. Endschalter, Anschläge und Bremsen werden als Standardoptionen angeboten.

Spiegel und alternative Lasten

Für Standard-Optikanwendungen sind Spiegelelemente mit unterschiedlichen Durchmessern erhältlich. Darüber hinaus ermöglichen wir zusätzliche kundenspezifische Lastaufnahmen, wenn mehrere Geräteschnittstellen untergebracht werden sollen. Jede kardanisch aufgehängte Spiegelaufnahme kann modifiziert oder durch ein anders geformtes Element ersetzt werden, um am System Sensoren oder andere unregelmäßig geformte Lasten anzubringen. Da kundenspezifische Nutzlasten verschieden sind,werden von unseren Ingenieuren zahlreiche Lösungen für außermittige Lasten bereitgehalten.

Spezifikationen

AMG - Spezifikationen

ModellAMG-200AMG-300AMG-400AMG-500AMG-600
Verfahrweg 360° kontinuierlich, AZ/EL
Busspannung Max. 340 V DC
Max. Drehmoment (kontinuierlich) Azimut 2,85 N·m 11,12 N·m 11,12 N·m 19,71 N·m 19,71 N·m
Elevationen 2,85 N·m 2,85 N·m 2,85 N·m 11,12 N·m 11,12 N·m
Freie Apertur(1) 194 mm 292 mm 394 mm 489 mm 591 mm
Genauigkeit ±24 bis ±144 µrad(2) (±5 bis ±30 Winkelsekunden)
Wiederholbarkeit ±2,4 µrad (±0,5 Winkelsekunden)
Max. Drehzahl(3) 100 U/min 100 U/min 100 U/min 50 U/min 50 U/min
Max. Last 20 kg 40 kg 40 kg 70 kg 70 kg
Taumeleigenschaft der Achsen 48 µrad (10 Winkelsekunden)
Rechtwinkligkeit 24 µrad (5 Winkelsekunden)
Standard-Oberflächenbeschichtung Schwarz eloxiert mit hartstoffbeschichtetem Element
Max. Komponentendurchmesser(4) 206 mm 306 mm 407 mm 509 mm 610 mm
Komponenten-Nennstärke 41 mm 54 mm 64 mm 95 mm 102 mm
Masse (ohne Spiegel) 29 kg 47 kg 54 kg 116 kg 137 kg
Trägheit AZ(5) 0,97 kgm2 1,877 kgm2 2,71 kgm2 10,4 kgm2 14,94 kgm2
Trägheit EL(5) 0,019 kgm2 0,105 kgm2 0,27 kgm2 0,974 kgm2 2,33 kgm2
AZ-Apertur bei ausgebautem Schleifring (AZ-Verfahrweg muss begrenzt sein) 50 mm 75 mm 75 mm 100 mm 100 mm
Apertur mit Schleifring 12,7 mm 12,7 mm 12,7 mm 38,1 mm 38,1 mm
  1. Spezielle Spiegelelement-Adapter und Schleifringe als Sonderbestellung erhältlich.
  2. Kalibriert ±24 μrad, unkalibriert ±144 μrad.
  3. Die max. Geschwindigkeit beruht auf der Tischkapazität. Die max. Prozessgeschwindigkeit kann durch Systemdatenrate und -auflösung beschränkt sein.
  4. Toleranz: +0/−0,25.
  5. Trägheit ohne Last.

Maße

Bestellinformationen

AMG Serie direkt angetriebener Kardanrine

OptionBeschreibung
AMG-200 AMG200 direkt angetriebener Kardanring, 200 mm nominale Apertur
AMG-300 AMG300 direkt angetriebener Kardanring, 300 mm nominale Apertur
AMG-400 AMG400 direkt angetriebener Kardanring, 400 mm nominale Apertur
AMG-500 AMG500 direkt angetriebener Kardanring, 500 mm nominale Apertur
AMG-600 AMG600 direkt angetriebener Kardanring, 600 mm nominale Apertur

Feedback (erforderlich)

OptionBeschreibung
-E1 Inkremental-Encoder, 1 Vss
-E2 Inkremental-Encoder, TTL, x5 Interpolation
-E3 Inkremental-Encoder, TTL, x50 Interpolation

Messtechnik (erforderlich)

OptionBeschreibung
-PL1 Messtechnik, unkalibriert mit Performance-Plots
-PL2 Messtechnik, kalibriert (HALAR) mit Performance-Plots

Integration (erforderlich)

Aerotech bietet sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Integrationsleistungen, damit Ihr System so schnell wie möglich betriebstüchtig ist. Für dieses System stehen folgende Standardintegrationsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Integrationsstufe Sie benötigen, oder benutzerdefinierten Integrationssupport mit Ihrem System wünschen, wenden Sie sich bitte an Aerotech.

OptionBeschreibung
-TAS Integration – Test as System (als System testen)
Testen, Integration und Dokumentation einer Gruppe von Komponenten als Komplettsystem, das zusammen verwendet wird (z. B. Antrieb, Steuerung und Tisch). Dies umfasst Parameterdatei-Erstellung, Systemfeineinstellung und Dokumentation der Systemkonfiguration.
-TAC Integration – Test as Components (einzelne Komponenten testen)
Testen und Integration der einzelnen Bestandteile als eigene Komponenten. Wird in der Regel für Ersatzteile oder Artikel verwendet, die nicht zusammen verwendet werden (z. B. nur Tisch). Diese Komponenten können Teil eines größeren Systems sein, müssen aber nicht.