Einachsiges luftgelagertes IGM

Produktbeschreibung

Design Features

  • Maßgeschneiderte Konstruktionen mit linearen Bewegungskomponenten, die direkt in eine Granitstruktur integriert sind
  • Luftlagerflächen aus Granit bieten eine präzise und wiederholbare Bewegung über die gesamte Verfahrlänge
  • Einachsige Konfiguration kann leicht als Teil einer größeren Maschine integriert werden oder als Standalone-Achse dienen
  • Das Design ist auf der Basis der Anwendungsanforderungen für den Verfahrweg, die Last und die dynamische Performance skalierbar
Der hier gezeigte lineare luftgelagerte Tisch mit Direktantrieb ist direkt in die Granitstruktur integriert und bietet einen langen Verfahrweg, hervorragende geometrische und dynamische Performance für Tests, optische Messtechnik, Bewegungssimulation und Laserbearbeitung. Die Granitbasis sorgt für hervorragende Steifigkeit und Wärmebeständigkeit.

Da sie speziell auf die Anwendungsanforderungen eines Kunden zugeschnitten sind, sind IGM-Bewegungssysteme das Nonplusultra in puncto Designflexibilität. Von der Auswahl des Antriebs- und Lagertyps bis hin zur Systemauslegung und -anordnung sind IGM-Systeme mit einer Vielzahl von wertschöpfendem Zubehör und modernster Steuerelektronik erhältlich. Die Bewegungsingenieure von Aerotech passen IGM-Systeme regelmäßig kundenspezifisch an, um einzigartige technische und kommerzielle Anwendungsanforderungen zu erfüllen.

Dank seiner Integrierbarkeit bietet ein IGM-System einmalige technische Vorteile. Die Granitstruktur bietet in bestimmten Situationen im Vergleich zu herkömmlichen Tischen eine erhöhte Steifigkeit, was zu einer verbesserten dynamischen Performance beiträgt. Des Weiteren dient die vereinfachte Konstruktion dazu, das Achsenprofil zu reduzieren und Entwurfsverschiebungen zu minimieren, was zu einer Verringerung der Abbe-Fehler und somit zu einer genaueren Bewegung am gewünschten Arbeitspunkt führt.

In unserer Fallstudie finden Sie einen Vergleich eines IGM-Systems mit einem herkömmlichem Tisch-auf-Granit-System.

Spezifikationen

Mechanisch gelagerte IGM-Systeme von Aerotech sind auf die spezifischen Performance- und Budgetanforderungen Ihrer Anwendung zugeschnitten. Daher gelten für jedes System individuelle, genaue Performance-Spezifikationen. In unserer Fallstudie finden Sie einen Vergleich eines IGM-Systems mit einem herkömmlichem Tisch-auf-Granit-System.

Wenden Sie sich noch heute an einen Aerotech-Applikationsingenieur, um Ihre Anwendungsanforderungen zu besprechen.

Maße

Bestellinformationen

Einachsiges luftgelagertes IGM

Obwohl jedes IGM-System sorgfältig nach den spezifischen Anforderungen eines Kunden entwickelt wird, ist eine Vielzahl von allgemeinen Optionen, Funktionen und Merkmalen zu berücksichtigen. Die folgende Liste häufig verfügbarer Optionen ist nicht als vollständig zu erachten. Kontaktieren Sie einen Aerotech-Applikationsingenieur, um alle Möglichkeiten für Ihr IGM-System zu besprechen.

Motorbauart
  • Ein Linearmotor pro Achse
  • Duale Linearmotoren pro Achse für Anwendungen mit höherer Drehkraft
Direktes Linear-Feedback
  • Linear-Encoder, analoges Sinussignal 1 Vss
  • Linear-Encoder mit Digital-TTL-Ausgang
  • Linear-Encoder mit absolutem Ausgang
Maschinenunterbau
  • Geschweißter Maschinenstahlunterbau mit offenen Seiten und Nivellierfüßen
  • Geschweißter Maschinenstahlunterbau mit geschlossenen Seiten (Türen und/oder Paneele) und Nivellierfüßen
  • Optionen für intern montierte Steuerelektronik
Isolierung
  • Passive Elastomerisolierung zwischen Granit und Maschinenunterbau
  • Passive Luftisolierung zwischen Granit und Maschinenunterbau
Zusätzliche leistungssteigernde Optionen
  • Kalibrierung und Messtechnik
  • Integriertes Luftfiltersystem