HermeSys

Produktbeschreibung

Design Features

  • Optimiertes Bewegungs-Subsystem für Lasernahtschweißen
  • Standard-4-Achsenkonfiguration unterstützt 3D-Schweißprofile
  • Optionale aktive Antriebs- oder passive Werkstückklemmbaugruppe

Das HermeSys® ist das erste Bewegungs-Subsystem, das speziell für Laser-Nahtschweißanwendungen vorgesehen ist. Die kompakte, steife Plattform verbessert die Schweißqualität, w�hrend gleichzeitig die Werkstückbearbeitungszeit reduziert wird.

Direktantriebstechnologie

Die Schweißkonturen an implantierbaren Produkten weisen oft sehr kleine Merkmale auf, die beim Schweißverfahren zu großen Beschleunigungen führen. Die an den Linear- und Drehachsen des HermeSys eingesetzte Direktantriebstechnik minimiert Tracking-Fehler als Folge dieser komplexen Konturen. Direkt gekoppelte Feedback-Geräte gewährleisten außerdem eine genaue Platzierung des Werkstücks während des Schweißens.

Flexible Schweißplattform

Für den Einsatz im Körper vorgesehene Objekte haben strikte Begrenzungen der zulässigen Gesamtgröße. Bei Verfahrwegen, die Gesamtgrößen von bis zu 100 x 100 mm zulassen, hat das HermeSys die nötige Kapazität, um vielen verschiedenen Größenkonfigurationen gerecht zu werden.

3D-Schweißprofile

Viele Schweißprofile erfordern eine Bewegung in drei Dimensionen, um Durchführungen im Gehäuse zu umgehen. Das HermeSys ist mit einer vertikalen Achse mit einem Verfahrweg von 14 mm ausgestattet, die die einfache Implementierung nicht planarer Schweißprofile ermöglicht.

Herme Sys

Optionale Klemmenbaugruppe

Der Schweißvorgang kann zu einer Spannung im Werkstück aufgrund der lokalisierten Erwärmung des Gehäuses führen. Diese Spannung wiederum kann das Trennen der Gehäusehälften verursachen, was eine fehlerhafte Schweißnaht zur Folge hat. Das HermeSys weist eine optionale passive oder aktive angetriebene Pneumatikklemmen-Baugruppe auf, um einen beständigen Kontakt zwischen den Gehäusehälften während des Schweißprozesses zu gewährleisten. Diese Klemmenbaugruppe kann kalibriert werden, um eine genaue und wiederholbare Klemmkraft zu erzielen.

Echtzeit-Transformation

Die Steuerplattform Automation 3200 von Aerotech umfasst spezielle Echtzeit-Transformationsfunktionen, die die Wegprogrammierung stark vereinfachen. Schweißprofile werden direkt in den Werkstück-Koordinatenbereich einprogrammiert und in Echtzeit in den HermeSys-Maschinen-Koordinatenbereich umgewandelt. Dies gestattet eine Modifizierung des Programms an der Maschine, um das Schweißprofil zu optimieren. Fortgeschrittene 2D- und 3D-Bahnkurven-Optimierungs-Tools können angewendet werden, um automatisch die Schweißgeschwindigkeit und die Laserleistung anzupassen und eine einheitliche Schweißqualität über ein breites Spektrum von Werkstückmerkmalen hinweg zu gewährleisten.

Kinematische Teilehalterung

Es wird ein automatisiertes Lade-/Entladesystem empfohlen, um die Durchsatzverbesserungen, die das HermeSys-System bietet, in vollem Umfang nutzen zu können. Aerotech hat ein kinematisches Kupplungssystem für die präzise Erfassung der Objekte auf der Drehachse entwickelt. Das Kupplungssystem weist breite Zugangswinkel zu den Schnittstellen auf, die kostengünstige Roboter- oder Pneumatik-Materialhandhabungssysteme ermöglichen.

Herme Sys -2

Spezifikationen

HermeSys - Spezifikationen

SpezifikationenX-AchseX-Achse (vertikale Richtung)Z-Achse (Fokusachse)Drehachse
Verfahrweg 100 mm 14 mm 50 mm Unbegrenzt
Genauigkeit ±1 µm ±1 µm ±1 µm ±5 Winkelsek.
Max. Geschwindigkeit 500 mm/s 50 mm/s 500 mm/s 600 U/min
Maximale Klemmkraft 335 N bei 5,5 bar

Maße

Bestellinformationen

Gasdichte Nahtschweißplattform mit vier Achsen HermeSys

Brennweite (erforderlich)

OptionBeschreibung
-FL1 Lineartisch-Positionseinrichtung für < 200 mm Brennweite
-FL2 Lineartisch-Positionseinrichtung für < 200 mm Brennweite

Pneumatische Spannvorrichtung (optional)

OptionBeschreibung
-CA1 Passive pneumatische Spannvorrichtung
-CA2 Aktive pneumatische Spannvorrichtung, mit Motor und Positionsrückmeldungsgerät ausgestattet

Materialhandhabung (optional)

OptionBeschreibung
-1 Lineartisch-Positionseinrichtung für <200 mm Brennweite
-2 Lineartisch-Positionseinrichtung für >200 mm Brennweite

Materialhandhabung (optional)

OptionBeschreibung
-MH1 Palettensystem mit kinematischer Halterung

Integration (erforderlich)

Aerotech bietet sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Integrationsleistungen, damit Ihr System so schnell wie möglich betriebstüchtig ist. Für dieses System stehen folgende Standardintegrationsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Integrationsstufe Sie benötigen, oder benutzerdefinierten Integrationssupport mit Ihrem System wünschen, wenden Sie sich bitte an Aerotech.

OptionBeschreibung
-TAS Integration – Test as System (als System testen)
Testen, Integration und Dokumentation einer Gruppe von Komponenten als Komplettsystem, das zusammen verwendet wird (z. B. Antrieb, Steuerung und Tisch). Dies umfasst Parameterdatei-Erstellung, Systemfeineinstellung und Dokumentation der Systemkonfiguration.
-TAC Integration – Test as Components (einzelne Komponenten testen)
Testen und Integration der einzelnen Bestandteile als eigene Komponenten. Wird in der Regel für Ersatzteile oder Artikel verwendet, die nicht zusammen verwendet werden (z. B. nur Tisch). Diese Komponenten können Teil eines größeren Systems sein, müssen aber nicht.