SM-Serie Hochleistungs-Schrittmotoren

Produktbeschreibung

Design Features

  • Branchenübliche Schrittmotoren mit NEMA-Rahmen
  • Encoder-Feedback und Bremsen erhältlich
  • Modelle für europäische, nordamerikanische und asiatische Netzspannungen geeignet
  • Optimiert für Aerotech-Tische
  • Bis zu 50.000 Mikroschritte pro Umdrehung
  • Vakuum- und Reinraumversionen verfügbar

Die Schrittmotoren der SM-Serie sind die effizientesten Bewegungsantriebe unter den Aerotech-Drehmotoren. Mit reichlich Drehmoment bei hohen Geschwindigkeiten ist die SM-Serie bei nahezu allen mittelpräzisen Bewegungsanwendungen der ideale Ersatz für bürstenbehaftete und bürstenlose Gleichstromdrehmotoren. Neben den Rahmengrößen von NEMA 17 bis NEMA 34 bietet die SM-Serie noch weitere Optionen, um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

Design- und Integrationsflexibilität

Für die Motoren der SM-Serie können auf Wunsch ein direktes Encoder-Feedback, eine Feststellbremse und selbst ein Viskodämpfer bestellt werden, um das dynamische Ansprechverhalten des Rotors zu verbessern. Mit diesen Standardoptionen lässt sich die SM-Serie an viele gängige Bewegungsanwendungen anpassen, um deren Funktionalität auf weitere Prozesse auszuweiten, die mit einem normalen Schrittmotor nicht möglich sind.

Für Netzspannungen geeignet

Die Motoren der SM-Serie mit Rahmengröße NEMA 23 und NEMA 34 sind auf hohe Spannungen ausgelegt. Daher erreichen sie ihre optimale Leistung auch mit europäischer, nordamerikanischer und asiatischer Netzspannung, ohne auf einen Trafo angewiesen zu sein. Das macht diese Systemlösung noch attraktiver.

Spezifikationen

Spezifikationen der SM-Serie

MotormodellSM35SM60-VT1SM60-VT2SM100-VT1SM100-VT2
NEMA-Motor-Rahmengröße  NEMA 17 NEMA 23
Stillstandsmoment

0,78 Nm

1,23 Nm 1,41 Nm 1,85 Nm 2,50 Nm
Nennstromstärke pro Phase 3,0 A 2,8 A 0,84 A 3,5 A 0,99 A
Empfohlene maximale Motorspannung(1) 35 V 35 V 160 V 35 V 160 V
Rotorträgheit 1,02E-05 kgm2 3,00E-05 kgm2 4,80E-05 kgm2 5,21E-05 kgm2
Vollschrittwinkel 1,8°
Genauigkeit ±0,09°
Max. Radiallast 2,9 kg 7,7 kg
Max. Axiallast 1,0 kg 1,5 kg
Gewicht 0,50 kg 0,70 kg 1,0 kg 1,2 kg
  1. Motorspannung an den Motorwicklungen
MotormodellSM280-VT1SM280-VT2SM465-VT1SM465-VT2
NEMA-Motor-Rahmengröße NEMA 34
Stillstandsmoment

4,50 Nm

8,75 Nm 12,0 Nm 11,5 Nm
Nennstromstärke pro Phase 7,1 A 3,04 A 7,1 A 2,94 A
Empfohlene maximale Motorspannung(1) 48 V 160 V 48 V 160 V
Rotorträgheit 1,41E-04 kgm2 2,70E-04 kgm2 4,02E-04 kgm2
Vollschrittwinkel 1,8°
Genauigkeit ±0,09°
Max. Radiallast 22,5 kg
Max. Axiallast 6,1 kg
Gewicht 2,3 kg 3,8 kg 5,4 kg 5,3 kg
  1. Motorspannung an den Motorwicklungen
  • SM35 Torque
    SM35
  • SM60 Torque
    SM60
  • SM100 Torque
    SM100
  • SM280 Torque
    SM280
  • SM465 Torque
    SM465

Maße

Bestellinformationen

Bestellbeispiel

SM465 -BK -VT1

Bestelloptionen

SchrittmotormodellErweiterungenBusspannung
SM35
SM60
SM100
SM280
SM465
-CN1
-BK
-E1
-E2
-D
-VT1
-VT2

Schrittmotoren: Permanentmagnet, SM-Serie

OptionBeschreibung
SM35 Schrittmotor NEMA 17
SM60 Schrittmotor NEMA 23
SM100 Schrittmotor NEMA 23, erhöhtes Drehmoment
SM280 Schrittmotor NEMA 34
SM465 Schrittmotor NEMA 34, erhöhtes Drehmoment

Erweiterungen (optional)

OptionBeschreibung
-CN1 Motor mit Standardanschlüssen
-BK Feststellbremse
-E1 Inkremental-Encoder mit Rechtecksignal, 1000 Signalperioden und Referenzmarke (Leistungstreiberausgang RS-422)
-E2 Inkremental-Encoder mit 1000 Signalperioden, analogem Sinussignal (1 Vss) und Referenzmarke
-D(1) Viskodämpfer
  1. Der optionale Viskodämpfer wird nur für SM-Motoren mit NEMA 17 und NEMA 23 angeboten.

Busspannung (nur optional für Motoren mit NEMA 23 und NEMA 34)

OptionBeschreibung
-VT1 Niederspannungsmodell
-VT2 Hochspannungsmodell

Integration (erforderlich)

Aerotech bietet sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Integrationsleistungen, damit Ihr System so schnell wie möglich betriebstüchtig ist. Für dieses System stehen folgende Standardintegrationsoptionen zur Verfügung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Integrationsstufe Sie benötigen, oder benutzerdefinierten Integrationssupport mit Ihrem System wünschen, wenden Sie sich bitte an Aerotech.

OptionBeschreibung
-TAS Integration – Test as System (als System testen)
Testen, Integration und Dokumentation einer Gruppe von Komponenten als Komplettsystem, das zusammen verwendet wird (z. B. Antrieb, Steuerung und Tisch). Dies umfasst Parameterdatei-Erstellung, Systemfeineinstellung und Dokumentation der Systemkonfiguration.
-TAC Integration – Test as Components (einzelne Komponenten testen)
Testen und Integration der einzelnen Bestandteile als eigene Komponenten. Wird in der Regel für Ersatzteile oder Artikel verwendet, die nicht zusammen verwendet werden (z. B. nur Tisch). Diese Komponenten können Teil eines größeren Systems sein, müssen aber nicht.