Cartesius Kartesisches Portalsystem

Produktbeschreibung

Design Features

  • Konfigurierbarer T-Roboter mit bis zu 1,0 m x 0,5 m x 0,3 m Verfahrweg
  • Integriertes Kabelmanagement-System (CMS) für weniger Aufstandsfläche
  • Dreiachsige Last bis 25 kg für anspruchsvolle Anwendungen
  • Anpassbare Z- und/oder Theta-Achse zur einfachen Integration beliebiger Prozessgeräte
  • Lernmodus mit Aerotech-Steuerungen für die schnelle Einsatzbereitschaft

Cartesius ist der industrietaugliche kartesische Roboter von Aerotech. Er baut auf den Lineartischen der PRO-Serie von Aerotech auf und eignet sich ideal für viele Automatisierungsanwendungen wie Bestückung, Montage, Prüfungen und Inspektionen, Dosierstationen u.v.m.

Viele Konfigurationen möglich

Zu den Cartesius-Konfigurationen gehören links- oder rechtsausgerichtete XY-, XYZ- und XZ-Systeme. Die Tische können seitlich oder an der Grundplatte und die Z-Achse an der Grundplatte oder am Schlitten angebracht werden. An der Z-Achse kann auf Wunsch eine Rotationsachse montiert werden. Das integrierte Kabelmanagement ist einschlägig konfektioniert, um das Abkoppeln der kundenseitigen Kabel und Druckluftleitungen zu erleichtern. Alle Tische sind vor Umgebungseinflüssen geschützt und haben Servomotoren mit Encodern, integrierte Endschalter sowie mehrere Spindelsteigungen für zahlreiche Geschwindigkeiten und Auflösungen.

Kabelmanagementsystem

Das optimierte Kabelmanagementsystem (CMS) ist das Ergebnis der umfassenden Erfahrung im 24/7-Produktionsbetrieb und hat sich in der Praxis als zuverlässigste Konstruktion der Branche erwiesen. Den großen Biegeradien und hochflexiblen Kabeln ist es zu verdanken, dass das CMS beim Cartesius Millionen von Zyklen ohne Wartung durchläuft. Im unwahrscheinlichen Fall eines Teileschadens ist durch die Modulbauweise sichergestellt, dass sich die betroffene Komponente schnell und problemlos austauschen lässt.

Kundenseitige Kabel und Druckluftleitungen können durch das CMS geführt werden. Am Werkstück und an der Grundplatte sind Stecker vorgesehen, die die endgültige Integration der Maschine vereinfachen.

Robuste Bauweise

Cartesius arbeitet mit den Tischen der PRO-Serie von Aerotech: PRO115SL, PRO165SL und PRO225SL. Diese präzisen Kugelumlaufspindeltische werden von bürstenlosen Servomotoren mit Encodern für das Positions-Feedback angetrieben. Die Tische sind durch hochfeste Abdeckungen und Seitenbanddichtungen vor Schmutzpartikeln geschützt. Die robuste Aluminiumabdeckung ist hartstoffbeschichtet und dadurch kratzfest. Die Seitenbänder halten Schmutz und Partikel vom Innern des Tisches fern und schützen Lagerflächen und Kugelumlaufspindel vor Kontamination. Die vertikale Ausrichtung der Seitenbänder sorgt dafür, dass Schmutzpartikel ganz einfach vom Tisch abgeleitet werden.

NEMA-Flanschmontage

Alle Tische haben einen NEMA-Motorflansch, an dem viele verschiedene Motoren von Aerotech oder Fremdanbietern angeschlossen werden können. Aerotech kann Bürsten-, bürstenlose und Schrittmotoren vorkonfiguriert und direkt auf dem Tisch montiert liefern, um die Integration mit Aerotech-Steuerungen zu vereinfachen. Der Tisch wird auf Wunsch aber auch ohne Motor geliefert, sodass Motoren und Kabelmanagement von Fremdanbietern verwendet werden können.

Die nuten- und eisenlosenlosen Servomotoren der BMS-Serie von Aerotech mit serienmäßigem TTL-Encodersignal erreichen eine Auflösung von 0,5 bis 2,5 µm. Ein optionaler Encoder mit Analogausgang kann mit einer externen Interpolationselektronik verbunden werden, um eine höhere Auflösung zu ermöglichen (bis 5 nm). Zusätzlich kann eine Feststellbremse für den Motor der vertikalen Achse bestellt werden, und für Anwendungen mit beschränktem Platzangebot ist ein Motorumlenkungs-Kit lieferbar, um die Gesamtlänge des Tisches zu reduzieren.

Schlüsselfertiger Betrieb

Machen Sie sich die jahrelange Erfahrung von Aerotech in der Herstellung hochpräziser Positionierungs- und Steuersysteme zunutze, und entscheiden Sie sich für ein schlüsselfertiges System. Zu den typischen Optionen gehören Z-Theta-Mechanismen, Sockel für automatisierte Handhabungseinrichtungen sowie ein Unterbau, der das gesamte elektronische Subsystem aufnimmt. Darüber hinaus produziert Aerotech verschiedene Hochleistungsverstärker und moderne Bewegungssteuerungen, die für automatisierte Anwendungen optimiert sind.

Portalroboter

Wenn Sie für Ihre Anwendung einen Roboter in Portalbauweise brauchen, betrachten Sie das umfangreiche Angebot an Portalen von Aerotech. Bei den Aerotech-Portalsystemen kommen unsere hauseigenen bürstenlosen Linear-Servomotoren mit hochgenauen Linear-Encodern zum Einsatz. Aerotech-Portale werden weltweit in zahlreichen industriellen 24/7-Automatisierungsanwendungen wie Montage, Bestückung, Schablonenschneiden, Herstellung von Brennstoffzellen, Sensorprüfungen usw. eingesetzt.

Broschüre: Kartesische Roboter

Deckblatt: Kartesische RoboterUmfassende Informationen zu unseren modernen Portalsystemen finden Sie in unserer Broschüre zu den kartesischen Robotern. Die PDF-Datei können Sie HIER herunterladen.

Spezifikationen

Cartesius - Spezifikationen

KonfigurationAchseTischSteigung (mm/Umdr.)Verfahrweg (mm)Max. Geschwindigkeit (mm/s)
Cartesius-SD X
Y
Z
PRO165
PRO115
PRO115
5
5
5
250-600
250-600
50-300*
300
300
300
Cartesius-HD X
Y
Z
PRO225
PRO165
PRO115
5
5
5
250-1000
250-600
50-300*
220
300
300
  1. Z-Verfahrweg bis 300 mm (wenn Z-Tisch an der Grundplatte montiert). Verfahrweg Schlitten zu Schlittenmontage: 150 mm.

Maße

Bestellinformationen

Wenden Sie sich an uns, um Ihre speziellen Anforderungen zu besprechen.