A3200 Digital Scope

Produktbeschreibung

Design Features

  • Erfassung und Darstellung verschiedener Signale (einschl. Position, Geschwindigkeit und Positionsfehler) auf mehreren Achsen
  • Ansicht mit mehreren überlappenden ein- und zweidimensionalen Plots
  • Grafische Analyse der erfassten Daten mit Cursor- und Vergrößerungstools
  • Ausführung von Bewegungsbefehlen während der Datenerfassung
  • Berechnung der diskreten Fouriertransformation eines beliebigen erfassten Signals zur Erkennung der Systemeigenschaften
  • Automatische Abstimmung der Hilfsregelkreise mithilfe der Autotuning-Funktion, um die gewünschte Systemleistung zu erreichen
  • Berechnung und Aktivierung mehrerer Digitalfilter zur Verbesserung der Systemleistung
  • Loop-übertragungen auf allen Achsen für die erweiterte Analyse und Optimierung des Servo-Loop-Tunings und der Performance
  • Automatische Abstimmung von Sinusencoder-Feedback-Geräten und Anzeige der Ergebnisse
  • Datenaufnahme zum Konfigurieren von mit Digital Scope erfassten Plots, um die Daten abhängig von den Signalen der Steuerung unterschiedlich anzuzeigen
  • Von einer Achse erfasste Daten können je nach Zustand der digitalen Steuerungsein- und ausgänge in einer anderen Farbe oder gar nicht angezeigt werden.
  • In der Bewegung erfasste Daten können grafisch dargestellt werden, wobei jedes Plot-Segment mit der Programmzeile verknüpft ist, die den Befehl generiert.
Bei Digital Scope handelt es sich um eine Systemanalyse- und Tuning-Anwendung zum Optimieren der Systemleistung mithilfe verschiedener moderner Tuning-Tools und Funktionen. Die Analysetools ermöglichen das Darstellen und die grafische Analyse der Systemdaten, während die Tuning-Tools die automatische Berechnung der Parameter der Hilfsregelkreise und Feedback-Geräte ermöglichen.