Iterativ lernende Steuerung (ILC – Iterative-Learning-Control)

Produktbeschreibung

Design Features

  • Optimiert Ihr Teileprofil
  • Mehr Durchsatz
  • Tracking-Fehler eliminieren

Erhöhen Sie den Durchsatz und eliminieren Sie Tracking-Fehler mit der Iterative-Learning-Control (ILC)-Regelung

ILC ist ein fortgeschrittenes Merkmal, das den folgenden Fehler von vorherigen Bahnläufen untersucht und dann eine optimale befohlene Bahn berechnet, so dass die gewünschte Teilegeometrie erreicht wird. Nachdem Sie die Trajektorie mehrmals ausgeführt haben, optimiert der iterative Algorithmus die Positionsverfolgung. Jedes Mal, wenn Sie die Trajektorie mit aktivierter Lernsteuerung ausführen, sammelt und verwendet ILC die Informationen, um die Trajektorie zu optimieren und einen Fehler von nahezu Null zu erreichen.

Eine typische ILC-Optimierung beginnt mit einem signifikanten Positionsfehler (PosErr) und einem glatten Beschleunigungsbefehls (AccCmd)-Profil.

 

Nach 10 Lernläufen ist der Positionsfehler nahezu eliminiert und Sie sehen eine Änderung des Beschleunigungsbefehls. Diese aktualisierte Bewegungstrajektorie minimiert den folgenden Fehler.


Iterative Lernkontrolle ist eine Funktion in Aerotechs Motion-Designer-Softwarepaket.

Erhältlich für:

Anwendungsbereiche: